Bild  

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommunikation

 

 

 

Hintergrund von Kommunikation

 

Kommunikation kommt vom Lateinischen communicare  = „teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, gemeinsam machen, vereinigen“. Ursprünglich bedeutet  „kommunizieren“ also nicht nur eine Nachricht von einem Sender zu einem Empfänger zu übertragen, sondern etwas (z.B. Ansichten) zu teilen um gemeinsam ins Machen zu kommen. Erfolgreiche Kommunikation erkennt man daran, dass sie letztlich konstruktive Folgen hat. Sehr oft führt Kommunikation eben nicht dazu, dass sich die Parteien auf irgendetwas einigen, und hat somit auch keine zielführenden Konsequenzen.

 

Besonderheit unserer Kommunikationsseminare

 

Wir gehen in unseren Kommunikationsseminaren und Coachings der Frage auf den Grund, welche Formen der Kommunikation unterschiedliche Personen zusammen bringen und zu gemeinsamen Handeln veranlassen. Das einfache Sender – Empfänger Modell liefert  dafür nur unbefriedigende Antworten. Unser Modell basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch aktiv ein möglichst stimmiges inneres Bild von sich und seiner Umwelt konstruiert - das ist sozusagen seine eigene Welt. Eine andere Person mag eine völlig andere Sicht auf dieselbe Realität haben. Diese individuellen Realitätskonstrukte sind nicht richtig oder falsch. Sie sind höchstens nützlich oder schädlich für eine Kooperation. Wir vertreten im Einsteinschen Sinn eine Relativitätstheorie der zwischenmenschlichen Kommunikation.
Kommunikation ist nach unserer Auffassung dann erfolgreich, wenn es gelingt, dem anderen genügend Einblick in die eigene Welt zu gewähren, und dessen Welt zu verstehen.

 

Ziele unserer Kommunikationsseminare 

 

Die Teilnehmer

  • kennen ihre subjektiven Realitätskonstrukte besser
  • können objektive Realität und subjektive Sichtweise unterscheiden
  • sind häufiger in der Lage mit dem Gegenüber einen Konsens zu finden
  • kommen durch den Dialog ins gemeinsame Handeln
  • sind damit effektiver und erfolgreicher

Methoden unserer Kommunikationsseminare

 

  • Vorstellung einfacher Kommunikationsmodelle
  • Anwendung der Modelle in praxisbezogenen Übungen
  • Analyse der Interaktionen durch Video Mitschnitte
  • Jeder Teilnehmer erhält den Mitschnitt seiner Sequenz als DVD
  • Analyse der individuellen Realitätskonstrukte
  • Bearbeitung von konkreten Praxisfällen

Inhalte

 

  • Hintergründe menschlichen Handelns
  • Motive, Bedürfnisse, Prinzipien
  • Die Relativitätstheorie der zwischenmenschlichen Kommunikation
  • Umwelt als Spiegel erfolgreicher Kommunikation
  • Verbale und nonverbale Anteile der Kommunikation
  • Identifikation von hintergründigen Absichten durch die Deutung von nonverbalen Signalen
  • Etymologie, die Herkunft der verwendeten Worte und deren Bedeutung für Kommunikation
  • Mögliche Störungen in der Kommunikation
  • Klärung der Störungen
  • Kommunikation und Information

 

Rahmen


Der Kommunikationsseminare: mindestens 2, besser 3 Tage Seminar
Optimal ist ein paralleles Einzel Coaching für jeden Teilnehmer während des Seminars.

 


 

Weitere Informationen zu Kommunikationsseminaren erhalten Sie unter Kontakt:

CO-MATRIX. Schwarzspechtstr. 14, 81827 München

Tel. +49.89.44 45 22 26      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommunikation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logo Co-Matrix