Bild  

 

 

 

 

 

 

 

 Moderation

 Workshop Moderation

 

 

Hintergrund

 

Workshops können wesentlich effektiver gestaltet werden, wenn ein externer Moderator die Leitung für Vor-, Nachbereitung und Durchführung übernimmt. Er sorgt für die Einhaltung von Spielregeln, verlangt klare Entscheidungen und dokumentiert die Ergebnisse. Manchmal werden Vereinbarungen getroffen und vom Moderator perfekt dokumentiert, aber keiner hält sich daran.
Moderator kommt vom Lateinischen moderare = mäßigen. Der Moderator ist in diesem Sinne eine Person, die zur Mäßigung von Emotionen ermahnt und die Anwesenden zur Sachlichkeit auffordert. Was dabei heraus kommt ist oft ein fauler Kompromiss, zu dem sich niemand verpflichtet fühlt.

 

Besonderheit unserer Moderation

 

Wir sehen den Begriff Moderation umfassender.
Wir wenden die klassischen Moderationswerkzeuge an und arbeiten auch an den Themen Beziehung, Störung in Beziehungen sowie hintergründige Motive und Absichten.

 

Ziele

  • Im Workshop werden klare Vereinbarungen getroffen und dokumentiert.
  • Die Beziehungen der Beteiligten wurden auf Störungen hin geprüft.
  • Störungen wurden geklärt.
  • Alle Beteiligten stehen zu den getroffenen Entscheidungen.
  • Sie sind motiviert ihren Teil zur Umsetzung beizutragen

Methoden der Moderation

  • Klassische Moderationswerkzeuge
  • Konfliktklärung

Inhalte der Workshop Moderation

 

Sind von Kunden vorgegeben

 

Rahmen

 

Orientiert sich an der Aufgabenstellung

 


 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Kontakt:

CO-MATRIX, St.-Emmeram-Str. 4, 85609 Aschheim (bei München)

Tel. +49.89.44 45 22 26         



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logo Co-Matrix