Projekte  

 

 

 

 Kick-Off-Workshop:

 "Management-Kick-Off
 Veränderungsprogramm"

 

 Branche: Automotive

 Projektleiter: Wolfgang Schwenk

 Dienstleister: ehem.C!CERO AG - München

 



 

 

Ausgangssituation:

 

Ein mittelständisches Traditionsunternehmen befindet sich in einer Phase grundlegender Veränderungen. Der bisherige Geschäftsführer hat das Unternehmen über viele Jahre hinweg geprägt. Er verlässt das Unternehmen in den Ruhestand. Das Leitungsteam besteht jetzt aus vorwiegend jungen Führungskräften. Ihre Herausforderung besteht darin, viele eingefahrene Strukturen aufzubrechen und durch neue, flexiblere zu ersetzen. Nach dem Ausscheiden des Senior-Geschäftsführers soll ein Management-Kick-Off die gesamte Führungsmannschaft auf die Veränderung vorbereiten und eine Aufbruchstimmung erzeugen.

 

Projektziele:

  • Die Teilnehmer kennen die anstehenden Veränderungen.
  • Sie verstehen das „Warum?“
  • Sie sind motiviert, die Veränderungen aktiv mitzugestalten.
  • Sie kennen ihre eigenen individuellen Verhaltensmuster und hintergründigen Motive.
  • Sie sind sich über ihre Lernfelder im Zusammenhang mit den Veränderungen bewusst.
  • Sie haben einen individuellen Veränderungsplan.
  • Sie haben sich auf ein grundlegendes Modell der Kommunikation, Veränderung und Konfliktbewältigung geeinigt.

Zielgruppen:

 

Alle 30 Führungskräfte des Unternehmens inclusive Geschäftsleitung

 

Grundlegendes Konzept:

 

Drei grundlegende Aspekte für das Gelingen von Veränderung sollten bearbeitet werden:

 

a) Das Individuum (Einstellungen, Haltungen, Werte)


b) Das Team (Zusammenarbeit, Verhaltensmuster, Kommunikation, Konfliktbewältigung)


c) Die Sache (neue Ziele, Visionen, Strategien)

 

Veränderungen, die das Individuum betreffen, werden in einem intensiven Einzelcoaching, die anderen Themen im Workshop bearbeitet.



Umsetzung, Ablauf der Führungstrainings:

  • Vortrag des neuen Geschäftsleiters - Veränderungen in den nächsten Monaten
  • Situationsanalyse, Zielformulierung
  • Seminararbeit
  • Grundlegende Mechanismen der Veränderung in Organisationen
  • Der Engpass und dessen Bewältigung
  • Bedingungen des Gelingens von Veränderung
  • Modell zur effektiven Kommunikation
  • Modell zur konstruktiven Konfliktbewältigung
  • Paralleles Coaching
  • Bestandsaufnahme der individuellen Ressourcen
  • Festgefahrene individuelle Muster erkennen
  • Der individuelle Veränderungsprozess
  • Individuelle Lernziele
  • Individueller Entwicklungsplan

Ergebnisse:

 

Sehr gutes Feedback für die Veranstaltung
Aufbruchstimmung nach Beendigung der Veranstaltung

 

Trainer: Wolfgang Schwenk

und drei Coachingkollegen

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Kontakt:

CO-MATRIX, St.-Emmeram-Str. 4, 85609 Aschheim (bei München)

Tel. +49.89.44 45 22 26         


             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Projekt auf einen Blick 

 

 Zielgruppe:

 Führungskräfte aus

 der Automotive-Branche

 

 Daten:

 1 Workshop  

 an 2 Tagen

 30 Führungskräfte

 

 Besonderheit:

 Einbeziehung der

 systemischen Ebenen

 Person - Team -

 Unternehmen

 

 Kombination aus

 Workshop und

 Einzelcoachings

 

 Trainer / Coaches:

 Wolfgang Schwenk 

 und 3 Coachingkollegen 

Logo Co-Matrix