[drucken] | [Fenster schliessen]
Bild  

 

 

 Führungstraining:

 "Respektvolles

 Trennungsmanagement"

 

 Branche: Pharmaindustrie

 Projektleiter: Bernhard Bartsch und Wolfgang Schwenk

 Dienstleister: CO-MATRIX

 

Ausgangssituation des Führungstrainings "Trennungsmanagement":

 

Ein internationales Pharmaunternehmen reduziert im Rahmen des laufenden Mergers in Deutschland eine Außendienstlienie, mit folgenden Konsequenzen innerhalb eines ambitionierten Zeitrahmens:

- Reduktion des Headcount AD und ID um über 100 Stellen
- teilweise neue Zuornung in den Außendienstlinien

- teilweise neue Verteilung der Aufgaben

Die Anforderung an uns: Erstellung einer nachhaltigen Konzeption für ein konsequentes aber respektvolles Trennungsmanagement

 

 

Trainingsziele dieses Führungstrainings "Trennungsmanagement":

 

Am Ende der Führungstrainings...Bildrechte: Gerd Altmann / pixelio.de

Zielgruppe in diesem Führungstraining "Trennungsmanagement":

 

Führungskräfte und Betriebsräte in der Pharmabranche

 

 

Grundlegender Konzeptablauf:

  1. Abstimmung des Projekts mit der Führung und dem Betriebsrat, im Vorfeld
  2. Kommunikation und Organisation des sensiblen Projekts
  3. Durchführung der eintägigen Führungstrainings auf die aktuelle Situation und auf die Branchenspezifika genau abgestimmt, nach unterschiedlichen Zielgruppen und Kompezenzen
  4. Kommunikation des Projektes auf Tagungen, durch die Führung
  5. Durchführung der Mitarbeitergespräche, bei Bedarf Coaching-On-the-job


Ablauf des Führungstrainings "Trennungsmanagement":

Ergebnisse:

 

Die Abstimmungsprozesse zwischen Führung und Betriebsrat wurden im Zeitrahmen einvernehmlich durchgeführt. Alle Trennungsgespräche wurden ziel- und personenorientiert durchgeführt. Trotz großer Betroffenheit im Unternehmen herrschte Wertschätzung, Respekt und Klarheit für alle Beteiligten.

 

 

Trainer: Bernhard Bartsch und Wolfgang Schwenk

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Kontakt:

CO-MATRIX, St.-Emmeram-Str. 4, 85609 Aschheim (bei München)

Tel. +49.89.44 45 22 26         



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Projekt auf einen Blick  

 

 Zielgruppe:

 Führungskräfte und

 Betriebsräte aus

 der Pharmaindustrie

 

 Mehrere Projektsitzungen

 2 Eintages-Trainings

 ca. 30 Teilnehmer

 

 Besonderheit:

 Exakte Abstimmung auf

 die Firmen- und

 Branchen-Spezifika,

 auf die Kompetenzen und

 Vorkenntnisse der Beteiligten

 und das jeweilige

 Rollenverständnis.

 Enger Zeitrahmen!

 

 Trainer:

 Bernhard Bartsch

 Wolfgang Schwenk

 


CO-MATRIX . Stefan-George-Ring 8 . 81929 München
Tel. +49.89.44 45 22 26 . info@co-matrix.de

Bitte aktivieren Sie die Option "Hintergrund Drucken" in den Druckeinstellungen Ihres Browsers.